Zahnerhaltung

erdbeere_5Euroberot

Was passiert, wenn Sie trotz gesunder Ernährung und guter Zahnpflege einen kariösen Zahn haben oder eine vorhandene Füllung nicht mehr intakt ist?

Die Karies muss natürlich komplett aber möglichst zahnsubstanzschonend entfernt werden. Zur Rekonstruktion des Zahnes eignen sich plastische Füllungsmaterialien oder laborgefertigte Einlagefüllungen (Inlays).

Neben den bewährten Einlagefüllungen aus Gold finden auch immer mehr zahnfarbene Füllungen aus Keramik Anwendung.

  • In unserer Praxis werden seit mehr als zwanzig Jahren keine Amalgame mehr als Füllungsmaterial verwendet.
  • Das für Sie ideale Füllungsmaterial – biologisch verträglich, ästhetisch ansprechend und lange haltbar – werden wir gemeinsam für Sie auswählen. Auf Wunsch können wir eine aurikulomedizinische Materialverträglichkeitstestung durchführen.